Aussehen und Flirten – Zwei Dinge, keine Meinung?

Flirten und Aussehen – Aussehen beim Flirten

Was wir heute mit diesem Beitrag versuchen, kann nicht für jeden zutreffen, aber im allgemeinen stimmt es mit den meisten Menschen überein. Es geht heute um das Aussehen beim Flirten. Wir meinen jetzt nicht ob man mit einem Duckface durch die Menschen läuft, oder einen hampelmann macht, nein wir wollen heute einmal das Äussere betrachten und dabei ein paar nützliche Tipps und Vorschläge geben.

Man geht ja nicht jeden Tag aus dem Haus und denkt sich, heute flirte ich mit 20 Frauen/Männer. Meist passiert der Flirt völlig unerwartet und an den ungewöhnlichsten Orten. Wenn man z.B. in der Früh zum Tanken fährt und die nette Dame hinterm Tresen lächelt einem nett an, findet die Dame hübsch und attraktiv, dann kann sich daraus schon schnell ein Flirt entwickeln. Oder man trifft vor der Arbeit beim Bäcker eine alte Bekannte, die man schon immer heiß gefunden hat. Oder wenn du Vormittags zum Einkaufen deine alte Flamme siehst und er dich anspricht. Lauter unterschiedliche Szenarien, die aber immer auf das Gleiche hinauslaufen. Wenn man flirtet, kann das immer und überall passieren.

Das Problem dabei: Nicht jeder ist hübsch aufgestylt, oder perfekt angezogen, wenn man zum Tanken, Bäcker oder Einkaufen fährt.

Soll ich mich dann immer perfekt anziehen, nur weil mir evtl. jemand über den Weg laufen kann?

Ja und Nein. Man sollte sich möglichst ordentlich anziehen. Es ist zwar nicht immer möglich, aber das T-Shirt das man schon den 3. Tag anhat, ist nicht gerade perfekt. Man sollte aber auch nicht jeden Tag zu jeder Zeit perfekt angezogen sein. Lieber so normal wie möglich. Hintergrund ist dieser, dass man irgendwann eh in den Alltagstrott zurückverfällt und dann das wahre Ich zum Vorschein kommt.

Daher mein Rat: Bleibt normal und zieht euch nichts an, was ihr nicht wollt. Haltet aber alles sauber und gepflegt.

Zum Äusseren sei gesagt, dass jemand der gepflegt ist, einen anderen Eindruck hinterlässt, als jemand der total ungepflegt ist. Aber auch hier sei gesagt, wenn die Chemie nicht stimmt, dann kann man noch so gepflegt sein, dann wird das nie klappen.

 

Als Beispiel wollen wir nun auch zwei Beispiele aufzeigen, wie und was passieren kann.

 

Wenn man am Morgen schnell zum Bäcker fährt und nur die Schlabberhose von letzter Woche anzieht, sich nicht richtig kämmt und so beim Bäcker steht, dann wird das Selbstvertrauen nicht gerade das Beste sein, wenn man eine scharfe Person sieht, die man gerne ansprechen würde. Man fängt dann selbst zum grübeln an, möchte man denn wirklich die Person so ansprechen? Wie ist hier das erste Bild? Bis man sich hier im klaren ist, was alles passieren kann, oder eben nicht passieren kann, ist es eh meistens zu spät und die Gelegenheit ist verflogen.

Zweites Beispiel: In der Disco, toll angezogen, aber bereits 3 Bier oder 4 Cocktails im Gesicht, dann wird das tolle Hemd, die schöne Bluse keinen Einfluss auf deinen Auftritt haben, da die Alkoholfahne, dein Auftreten dazu beitragen, dass man dich nicht zu ernst nimmt. Frauen werden dann zu schnell als leichte Beute betrachtet und Männer sprechen dann Dinge aus, die sie so nie sagen würden. Und wer selbst schon einmal betrunken war, der weiß dass dann die Frisur auch nicht mehr so sitzt wie sie soll.

 

Daher sei gesagt, wenn ihr schon flirten möchtet, oder sich die Gelegenheit ergibt, dann bleibt völlig normal, übertreibt nicht mit komischen Klamotten oder zu vielem Parfüm. Alles kann nach hinten losgehen. Bleibt normal und es wird schon.

 

Viel Spaß und viel Erfolg beim nächsten Flirt

Mai 23, 2017
Flirtpub Flirtblog © 2019 -- Design by Wedding Shoes