Dein Bild ist der erste Eindruck

Heute möchten wir uns dem Thema Bild und Foto beim Dating annehmen. Viele nehmen sich ihr Profil so toll wie nur möglich auszufüllen, schreiben Dinge über sich selbst, von denen sie dann überrascht sind, oder geben sich nach außen als perfekte Person. Doch wenn es dann um das Profilbild geht, wird schnell geschlampt und entweder gar kein Bild eingestellt, oder nur ein Teilausschnitt. Stellt euch doch mal vor, wenn ihr ein anderes Profil seht und dort bekommt ihr dann nur ein Auge zu sehen, oder die Beine. Es macht natürlich einen gewissen Reiz aus, aber du dir sicher sein möchtest, dass dich Personen anschreiben die etwas von dir, mit dir wollen, dann solltest du auch so ehrlich sein und dich zeigen. Nicht nur das Profil an sich ist wichtig, sondern auch das Bild. Darum zeigt euch.

Natürlich kann man das nicht in jeder Situation machen. Verheiratete oder vergebene Personen haben hier ein echtes Problem. Man sollte dann schon sicher gehen, dass man nicht sofort überall erkannt wird. Hier gibt es eine praktische Lösung… Im Flirtpub kann man weitere Bilder mit einem Passwort versehen und somit sich selbst schützen. Das bringt aber auch nur dann etwas, wenn man zuvor auf sich aufmerksam gemacht hat. Hier macht es wieder Sinn, wenn man nur einen Teil von sich selbst im Profilbild anzeigt und das zweite Bild, wo man komplett zu sehen ist, dann mit einem Passtwort zu sehen ist.

Wie zeige ich mich am besten auf einem Bild? Diese Frage kann man auch nur beantworten, wenn man weiß was man sucht. Wenn ich nach einer neuen Partnerin suche, dann sollte ich auch ein komplettes Bild von mir, lächelnd, ohne andere Personen, einstellen. Man sollte sich so positiv wie nur möglich zeigen. Denn niemand möchte Kontakt zu jemand haben der die Mundwinkel nach untenzieht und nur negativ denkt. Sollte ich auf ein Sexdate scharf sein, dann darf auch gerne mal mehr Brust gezeigt werden. Wenn man bilder FSK 18 schützen kann, oder mit einem Passwort, dann dürfen diese auch die Geschlechtsorgane zeigen. Man zeigt was man hat. Aber vorsicht!! Nicht jede 20 cm sind gleich. So kann es passieren, dass eine Frau den Schwanz eines Mannes als zu klein empfindet, oder die Brüste einer Frau den Mann nicht anmachen, obwohl er die Frau schön findet. Es kann sich also auch ins negative verschieben. Man sollte gut überlegen was man erreichen möchte.

Für die verheirateten unter uns ist es immer ein wenig schwierig. Man möchte sich zeigen, man möchte aber auch nicht zu viel riskieren. Vorweg.. wenn man einen anderen Partner für einen Seitensprung sucht, dann sollte man sich im klaren sein, dass man schon vorher einiges beachten sollte. Dazu haben wir hier im flirtpub-blog.de schon berichtet. Hier macht es dann wieder mehr Sinn, nur einen Teil von sich zu zeigen. Hier darf auch gerne mal der Ausschnitt von den Augen gezeigt werden. Oder eben nur (bei Frauen) die Oberweite.

 

Man muss am Schluss noch erwähnen, dass wenn man ein Profil nur mit ein paar Details ausschmückt und sich so von der allerbesten Seite zeigt und vielleicht bei manchen Dingen auch übertreibt, dann hat man sehr große Erfolgschancen jemanden kennenzulernen. Allerdings klappt es dann von 100 Mal auch nur ein paar Mal.
Wenn man allerdings sich so zeigt wie man wirklich ist, seine Fehler und Makel offen zeigt, dann wird man nur von den Personen angeschrieben, die das dennoch toll finden und hier hat man dann eine sehr hohe Erfolgschance.

Wie ihr das nun macht müsst ihr selbst entscheiden. Wir können euch nur viel Glück bei der Suche wünschen und solltet ihr Fragen zu diesem Thema haben, im Flirtpub ist unser Flirtengel Anja für solche Themen zuständig. Sie kann euch mit ihrer Erfahrung mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Juli 6, 2017
Flirtpub Flirtblog © 2019 -- Design by Wedding Shoes