Fremdflirten als Selbstbestätigung

Seit Jahren lebt man in einer schönen harmonischen Beziehung und weiß genau, dass der Andere einen so liebt, wie man ist.
Dabei lässt einen der Alltagstrott dann schonmal übersehen, dass sich der Partner vielleicht eine neue Brille gegönnt hat, oder ähnliches.
Der Partner wird also so akzeptiert, wie er ist. Trotzdem leidet das eigene Selbstbewusstsein immer ein Stückchen darunter.

Nun wäre es jedoch falsch, dem Anderen an den Kopf zu werfen, dass er seine Komplimente ein wenig aufmerksamer verteilen soll.
Der Effekt wären ohnehin nur zwanghafte und unehrliche Kommentare, die bei Weitem nicht besser ankommen.

Wer aber in einer guten Beziehung lebt, kann auch einfach mal regelmäßig auf Flirt-Tour gehen und sich hier die Bestätigung außerhalb holen.
Das gibt dem eigenen Ego wieder einen Schubs. Es poliert das Selbsbewusstsein auf und wirkt sich deshalb auch noch positiv auf die Partnerschaft aus, sofern es nur beim netten flirten bleibt und nicht im Bett endet.

Ein selbstbewusster Mensch tritt nämlich ganz anders auf und ist für die Umwelt einfach attraktiver.
Das bleibt auch dem Partner nicht verborgen und er wird wieder aufmerksamer.

Februar 25, 2011
Flirtpub Flirtblog © 2019 -- Design by Wedding Shoes